"Was du verändern willst, beginnt in dir selbst!"    
 
 

Rückführungen für dauerhafte Lösungen

 

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit Themen wie Spiritualität und dem Sinn des Lebens. Die umfassende, lösungsorientierte, ursächliche und ganzheitliche Ausbildung zum Rückführungs-Coach unterrichtet nicht nur die Methode, wie man den Menschen in ein früheres Leben hineingeleitet. Sie lehrt exklusiv die tiefendynamische assoziative Fragetechnik, die aufdeckend und gleichzeitig erkenntnisorientiert und ursächlich ist - ohne Tranceinduktion (Hypnose). Und sie zeigt den Teilnehmern neue Möglichkeiten auf, sich über die Kognitive Reinkarnationstherapie mit diesen spirituellen Themen auseinander zu setzen - eine gelungene Verbindung zwischen Spiritualität und einer erkenntnisorientierten Psychotherapiemethode, die sich seit über 30 Jahren bewährt hat. 

Ursula Schmitz ist die Einzige, die diese Rückführungsmethode in diesem Umfang als Ausbildung im deutschsprachigen europäischen Raum anbietet. 




Diese Ausbildung bringt Ihnen eine exzellente Ausbildung zum Rückführungs-Coach /Therapeuten Sie können Ihre therapeutischen oder beratenden Tätigkeiten entwickeln oder erweitern. 

Beginnende Reinkarnationstherapeuten finden in der Ausbildungen eine sichere Basis für Ihre zukünftigen Beratungen. 

Interessenten des Themenbereich Wiedergeburt, Karma, frühere Leben und Reinkarnationswissenschaften finden hier eine beeindruckende Selbsterfahrung. 


Zentrale Schwerpunkte sind die konkrete und sorgfältige Rückführungsarbeit und die ursächliche Bearbeitung der früheren Leben, ebenso wie die Anwendung der Problementschlüsselungs-Methode (Exklusiv-Bestandteil dieser Methode). Die Ausbildung zeigt auf, wie mit einfachen Mitteln nachhaltige Veränderungsprozesse stattfinden können und was die diese Reinkarnationstherapie möglich machen kann.


Ausbildungsserien Rückführungs-Coach

  • Rückführungs-Coach I 
  • Rückführungs-Coach II
  • Rückführungs-Coach Master

Alle Ausbildungsseminare sind in sich abgeschlossen und aufeinander aufbauend. Um Kontinuität und die "Schritt für Schritt Lehrerfahrung" und die "Schritt für Schritt-Entwicklung" zu gewährleisten, ist es wenig sinnvoll die Ausbildungsserien "Rückführungs-Coach I" und "Rückführungs-Coach II" zu unterbrechen oder hin- und herzu wechseln. Sie sind in der genannten Reihenfolge zu absolvieren. Die Seminare der Ausbildungsserie "Rückführungs-Coach Master" sind zwar in sich aufbauend konzipiert. Sie können aber die Reihenfolge tauschen.


Mehr zu den spezifischen Möglichkeiten dieser Therapie und dem Ausbildungsplan, wie auch den aktuellen Termine, Preise und Erfahrungsberichte der bisherigen Ausbildungsabsolventen finden Sie auf meiner Spezialseite zur Reinkarnation auf http://www.u-schmitz.com.